das phänomen ebertus

KS 2014-11-11
danke,
habe übrigens die richtige community gefunden .

AK 2014-11-12
das meinst Du hoffentlich ironisch, denn “ebertus” ist für mich einer der unangenehmsten zynischen Schwurbel-Blogger mit unstillbarem Hang zur Zensur, die ich “kenne”.

KS 2014-11-15
das dachte ich im freitag auch, erlebe ihn aber im termitenhügel völlig anders . er hält den laden technisch gesehen am laufen und sich ansonsten ziemlich zurück .
würde gern zwischen euch vermitteln . vielleicht kannst du einen fall herausgreifen, der dir besonders aufgestoßen ist, und ich kann ihn dann damit konfrontieren .

AK 2014-11-19
danke für das Angebot, aber ich habe schon viel zu viel Zeit mit dem hinterhältigen Geschwätzblogger verschwendet.

KS 2014-11-22
okay, habe inzwischen auch meine erfahrungen gemacht .
bin mir aber noch nicht ganz schlüssig, wie ich das alles deuten soll .

AK 2014-11-28
Ich habe keinen Zweifel, dass es Dir gelingen wird, den Zynismus dieses selbstgerechten Trolls zu erkennen. Vor zuviel Nähe kann ich allerdings nur warnen.

KS 2014-11-22
eins steht jedenfalls fest : er macht dich bei anderen genauso schlecht, wie du ihn hier schlecht machst . und das ist sehr bitter für mich, denn ich weiß ja, das ihr beide durchaus positive eigenschaften habt . und ich weiß auch, das wir rein theoretisch alle drei das gleiche wollen . und da wir alle drei nicht dumm sind, ist es ein jammer, wieso wir diese grundsätzliche gemeinsamkeit nicht zur grundlage eines konstruktiven miteinanders machen können . im freitag ging das nicht; der freitag ist schlicht falsch konstruiert . im termitenhügel habe ich aber eine wunderbare methode gefunden, streithähne reinzulegen . ich schreibe keine kommentare mehr, sondern nur noch (verlinkte) artikel . wenn dann die großkotzigen kommentare kommen, grinse ich erst mal eine weile in mich hinein und drücke dann auf “unpublisch” . und wech is der ärger . oder ich veröffentliche den gleichen artikel noch mal und lösche dann den alten .
merkwürdig finde ich allerdings, das ebertus meiner bitte, gezielt kommentare zu löschen, nicht nachkommen will . ich will da jetzt keine voreiligen schlüsse draus ziehen, schließlich wäre es sache der community, ihm seine eigene rolle besser klarzumachen, und dafür bräuchten wir einen gemeinsamen sprecher .
es gibt halt noch viel zu tun .

AK 2014-11-29
sorry, ich “mache” ihn nicht schlecht, er ist es bereits.
Im Löschen ist er eigentlich ganz groß: es muss allerdings eine Kritik an seiner Person sein. Allen anderen biedert er sich gerne an, so wie der inzwischen wohl verschollenen Daniela Waldmann………

AK 2014-11-30
…… von den rechten Sockenpuppen dFC, die sich ja in “seinem” PN-Hetz-Blog gerne versammeln, sowie seiner Montags-Querfront ganz zu schweigen.

KS 2014-11-30
ja, ja, die welt ist voller feinde .
und wegen daniela mache ich mir langsam auch sorgen .
darfst du noch im freitag schreiben ?
dann könnte man doch einen artikel verfassen, der sich vollinhaltlich mit dem verbleib von DW beschäftigt .
vielleicht weiß ja jemand was .

AK 2014-12-04
darf ich (irgendwie links), will ich aber nicht mehr: die dort versammelte Bloggerschaft ist mir inzwischen derart suspekt und abstoßend, dass ich deren “Gesellschaft” mir nicht mehr antun will.
Ansonsten hat DW ja in “Frischkost” eine “würdige” Nachfolgerin (vielleicht auch Inkarnation) gefunden, insofern nichts Neues……..

KS 2014-12-05
also mit deiner einschätzung von ebertus hast du wahrscheinlich recht gehabt . mein aktiver (inzwischen auch passiver (KS)) zugriff zum termitenhügel ist jedenfalls wie von geisterhand gesperrt . das kann nur der programmierer selbst gemacht haben, der sich ja angeblich inhaltlich nicht einmischen wollte . aber da meine kritik auch die struktur betraf, war das wohl zu viel für ihn .
na, und unser thread hier hat ihm wohl auch gestunken .
apropos struktur : ich weiß nicht, wie lang diese seite hier noch werden darf . noch kann man relativ schnell nach unten scrollen, aber irgendwann ist sicher die grenze erreicht, vor allem bei mehreren leuten . und dann ?.

AK 2014-12-06
sei froh, dass Du bei diesen Wein saufenden Wasser-Predigern keine Zeit mehr vertust: wer ständig von Meinungsfreiheit und Transparenz faselt, aber ständig zensiert und alles ausspioniert, was bei drei nicht auf den Bäumen ist, verdient keinerlei Aufmerksamkeit.

AK 2014-12-06
… und glaube nicht, dass Kontrollfreak Ebert es einem Programmierer überließe, autark Löschungen vorzunehmen……

KS 2014-12-08
es geht mir nicht um bernd ebert . es geht mir um eine community, die nicht auf betrug und gewalt aufgebaut ist, sondern auf dem willen zur einigung . suchen wir also weiter nach leuten, die diesen willen haben .
alles weitere ergibt sich . aber ich werde in zukunft mehr auf dich hören .

daniela hat uns inzwischen auch gesperrt .


böse

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: