2014-11-20

hier bitte erst mal nix reinschreiben . kommentare zu meinen kommentaren als link rüberreichen . den baue ich dann (rangfolgemäßig) hier ein .
mag etwas umständlich sein, ich verspreche mir davon aber eine bessere übersicht, zumindest die freiheit, eigene strukturen testen zu können .
frage an die technik : wie kann ich hier einstellen, das das aktuelle nach oben kommt ? also liste statt baumstruktur (die mache ich mir dann selber) .
bitte als pn .

144000
@ kreativSeite 2014 november
ein thema, ob abschweifend oder nicht, ist dann verfehlt, wenn man zu keinem ergebnis kommt .
produktive abschweifungen sind, da stimme ich hadie zu, durchaus ergebnisse (eben genau für den, der sie als produktiv empfindet (also zumindest für den, der gerade etwas schreibt)) .
und bäume sind halt zunächst mal verzweigend, und daher abschweifungsfördernd . die möglichkeit, zu ergebnissen zu kommen ist aber dennoch gegeben, man muss es nur wollen . da stimme ich heinz zu . aber befehlen kann man so etwas eben nicht . da stimme ich ebertus zu
ich selbst bin dazu übergegangen, meine kommentare zu verlinken, und habe dann wenigstens für mich einen besseren zusammenhang . (siehe oben) .
und hier kommt schon die erste abschweifung (oder vielleicht auch eine lösung unseres problems) :
man könnte einen (und nur einen) artikel erstellen, der den eigenen namen trägt . da schreibt man alle seine kommentare rein .
die verlinkt man dann mit den beiträgen (artikel oder kommentare) auf die sie sich beziehen .
dort setzt man dann ein manuelles pingback und das war’s auch schon .
das ist dann vielleicht nicht ganz so intuitiv oder spontan wie jetzt, versachlicht aber die diskussion enorm (und für intuitive oder spontane sachen haben wir ja immer noch die pn) .
wenn innerhalb von drei tagen nix kommt, setze ich das direkt mal um und fange mit diesem kommentar hier an . .
entschuldige heinz, hatte deinen kommentar noch nicht gelesen, deshalb bitte nicht als abschweifung auffassen, sondern als alternativ-vorschlag .
könnte man sogar mit deinem vorschlag verbinden, dh. man könnte dort die hier beschriebene technik anwenden .

144000
philosophie mit dem hammer
/qualitäten
und dennoch hatte nietzsche aus seiner sicht nicht ganz unrecht, denn die ideologie des willens zur macht führte sowohl zum ersten wie zum zweiten weltkrieg .
will sagen, sowohl der junge kaiser als auch hitler wurden von nietzsche beienflusst .
und wir ? wir können heute die umwertung aller werte auf ihn selbst anwenden und gelangen (such, such …donner und doria (dieser iDog hat mich auf den oxymeron-trip gebracht)) zum termitenhügel !! bin gespannt, wann die erste kneipe mit diesem namen aufmacht !
hatte publisch vergessen

heinz
dafür probieren wir ja
HR?
_________________________________________________________

groß, – = Unterstrich
Plain Text


heinz
Arthrose
Über deinen Link bin ich dann auf der Werbung für Pharmazeutika gegen Arthrose gelandet;
ich empfehle, da etwas mehr zu selektieren.

144000
frage
würde unsere letzten 4/5/6/7/8 unterkommentare gern wieder löschen .
können wir so eine funktion hier einbauen ? scheint mir echt hilfreich zu sein .
welchen link meinst du genau (ich verwende immer nur den teil nach / (einschließlich) . habe wie du ja auch scheinbar irgendwas vergessen .

heinz
löschen
wenn du Philosophie mit dem Hammer löschst, gehen die nachfolgenden Kommentare ins Nirvana – nur zu!

144000
geht hier doch garnicht
hab ich auch garnicht, sondern duch den entsprechenden link ersetzt .

ebertus
Mehrere Fragen
auf einmal; und weil vielleicht von allgemeinem Interesse hier offen geantwortet.
1. Liste (aufsteigend, absteigend sortiert) oder Baumstruktur bei Kommentaren ist eine globale Einstellung bei Drupal, kann nicht individuell vom User angepasst werden. Wir hatten das als Liste bereits versucht und vorerst wieder verworfen, weil dann der Bezug fehlt, sprich: worauf sich der Kommentar bezieht bzw. an wen er geht. Da fehlt -wie beim Freitag gegeben- eine automatische Bezugnahme auf den Vorkommentator. Ist noch eine kleine Baustelle, hatte bei mir aktuell aber noch keine Priorität.
2. Und bereits an anderer Stelle geschrieben. Kommentare löschen ist bei Drupal ausschließlich administrativ möglich. Es könnten a) bereits Antworten vorhanden sein, es würden b) diese Antworten von anderen Usern ebenfalls gelöscht und c) soll ein Stück weit wohl auch der nachträglichen Manipulation vorgebeugt werden. Habe ich mir nicht ausgedacht, kann es aber vom Konzept her nachvollziehen. Nicht zuletzt deshalb -und dafür gibt es bei Drupal ein Tool- wurde von mir aus Gründen der Seriosität bei dem offen lesbaren Frontend die zeitliche Begrenzung bei der Änderung von Kommentaren (und Beiträgen) integriert.
3. Externe Verlinkungssystem können (müssen nicht) mit Spam und Werbung kontaminiert sein, wie Heinz wohl gleich bemerkte; von mir nicht (mehr) nachvollziehbar. Drupal hat Derartiges aktiv nur bis zur Version 6 unterstützt, später gutem Grund wohl nicht mehr.

heinz
Kann Sigi die ganze Seite selbst löschen?
Wenn Sigi seinen gesamten Artikel löscht, der ja hier nur ein Versuch war, wäre das Thema erledigt.

ebertus
Komplett löschen,
wie auch aus der allgemeinen Sichtbarkeit nehmen (unpublish) ist dem Autor möglich; da habe ich mich mit den Rechten am Freitag orientiert, wenngleich gerade das Löschen (von mir dort ebenfalls praktiziert) schon ab und zu recht kontrovers diskutiert wurde.

144000
@ ebertus
ich würde dich herzlich bitten, hier alle kommentare ab dem ersten kommentar von heinz (einschließlich) wieder zu löschen .
sehe in dem löschen von kommentaren, die sich erledigt haben, nichts schlechtes .
ich kann auch nicht verstehen, wie man meine bitte, hier erst mal nix zu schreiben, sondern die pn zu benutzen, im gefühl seiner eigenen herrlichkeit (das auch bitte löschen) so übergehen kann . wenn etwas von allgemeinem interesse ist, kann man einen eigenen artikel schreiben : interessante fragen, die gestellt wurden . und wenn die fragen dann nochmal gestellt werden, einfach darauf verlinken .

heinz
Das kannst du auch selbst tun
Was von deinem Artikel bleiben soll, stellst du unter einem neuen Artikel neu ein;
dn alten kannst du dann selbst löschen.

ebertus
Ja, danke Heinz
wollte ich gerade schreiben, genau so!

144000
das hätte ich als letztes mittel sowieso getan .
nur scheint mir das, wenn ich auch kommentare von anderen retten will, gar nicht möglich zu sein, und, lieber heinz und bernd, die links sind dann auch flöten .
und deshalb wollte ich gerne wissen, inwieweit man sich da auf den administrator verlassen kann ?


2014-11

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: