time line 10

2013-12-29
hi 144001
da ‘uwe’ schon vergeben ist (uwe berger), und du gerne rätsel löst, hier nun ein namensrätsel .
ich nenne dich 144001 (vorläufiger arbeitstitel), da mir das erlaubt, mich 144000 zu nennen, so das wir aus diesem holz eine kirche bauen können .
nun wirst du einwenden, jehovas zeugen seien doch schon die kirche jesu christi, aber dieser name ist bereits von den mormonen belegt (siehe unten) .
außerdem treten diese beiden kirchen, samt ihren feindlichen schwestern, auf der stelle, und der name 144001 überwindet diesen stillstand (zumindest für die zeugen) .
alles was wir brauchen, ist eine gemeinsame seite im internet .
diese können wir als ankerseite benutzen .
könntest du für 2014 so eine seite einrichten (mit 12 unterseiten für die monate (2014-01, 2014-02, ..) ?
und per email oder kommentar-funktion oder ring back könnte sich dann ein jeder da einklinken, um dort seine beiträge zur veröffentlichung zu bringen .
der erste beitrag (2014-01-01) wäre also sinnvollerweise deine email-adresse (wobei ich den link auf diesen beitrag dann sofort an UB weitergeben kann) .
was meinst ?

2013-12-22
Hallo Sigi, schön mal wieder von Dir was zu lesen.
ich bin gerade dabei meine Kreuzberger Wohnung auszuräumen. Die war die letzten 15 Jahre untervermietet.
Dann habe ich mein Chaos ganz konzentriert in einem Haus. Mal sehen, ob das was ändert.
Bei mir hat das Sozialamt die Heizkosten nicht mehr voll bezahlt. Aber ich kann vielleicht eine Entschädigung für meine Sechsjährige Heimunterbringung bekommen.* Als Sachleistung. Na mal sehen, ob ich da nochmal auf das Internett komme??? Ich habe Schwiederigkeiten mit virtueller Kommunikation, weil mir da der konkrete Gegenüber fehlt. Muß meine co-abhängigkeit mal aufarbeiten.
Halt die Ohren steif und bis bald wieder in diesem cyberspaß..
Uwe
* hat sich als kind selbst in ein heim eingewiesen

2013-12-22
hi uwe,
hatte vor kurzem eine kommunikation mit mormon.org angefangen, aber nach 2½ mal hin und her ist schon wieder sendepause .
das ging schnell und zeigt mal wieder den unterschied zwischen teologie und praxis .
der link (siehe email) ist sozusagen ein link mit selbstbewusstsein, denn er zeigt ja teilweise auf sich selbst: (hic)
hoffe, du hast bald eigenen internet-anschluss, um noch besser mitmischen zu können .
machen wir aus den gez-gebühren ein volks-internet .
die tante vom sozial-amt wollte noch mal prüfen, ob ich wegen meiner geringen rente nicht doch unter die grundsicherung falle (dann hätte ich keine gez-gebühren zu zahlen brauchen),
aber ich hatte etwas zu viel barvermögen (centweise über die jahre angespart) .
na ja, ich zahle sowieso keine gez-gebühren .
unweihnachtliche grüße
icke .

2013-12-07
hallo casey,
danke für die antwort .
ich bin hier, weil ich in meinem briefkasten ein kärtchen fand mit der aufschrift: familien sind ewig . kontaktieren sie uns . mormon.org .
dort findet man dann einen button : chatten sie mit uns .
statt zu chatten wird man auf eure e-mail umgeleitet . was mir eigentlich ganz recht ist . der abschnitt profile ist ja wohl nur für getaufte mitglieder, was ich nicht bin .
auf faceboock bin ich ebenfalls nicht . was meinen vorstellungen am nächsten kommt, ist oder war die knol-plattform von google, die leider eingestellt und durch google+ ersetzt wurde, was ich sehr schade fand .
daraus habe ich gelernt (wie ich auch schon geschrieben habe), das wir eine plattform brauchen, die der community gehört und von allen gemeinsam gestaltet und verwaltet wird .
mein spezieller vorschlag wäre noch, eine seite zu machen, auf der wir alle einen riesigen baum bilden (siehe auch die baum-vision im buch mormon) .

2013-12-06
Hallo Sigi,
danke, dass Sie das ein bisschen erklärt haben. Also, ich habe an ein paar Sachen gedacht, als ich Ihr Mail gelesen habe. Zuerst, Sie wissen über die Mormon Profile Abschnitt von mormon.org? Dort, dürfen Sie über sich selbst erzählen, warum die Kirche für Sie wichtig ist, Ihr Zeugnis, usw. Sonst, es gibt ein Mormon.org Facebook Seite, wo Sie auch vieles machen können. Was noch würden Sie vorschlagen?
Danke sehr,
Casey, mormon.org

2013-12-03
hallo casey,
nun, z.b. gibt es biher im internet noch keine plattform, die der community gehört und von allen gemeinsam gestaltet und verwaltet wird .
es wäre also schön, wenn die kirche uns eine solche plattform zur verfügung stellen könnte .

2013-12-03
Hallo Sigi,
danke, dass Sie sich bei uns gemeldet haben. Ich wollte wissen, ob Sie mehr von Ihrem Vorschlag erklären könnten. Wir machen schon vieles mit dem Internet und wissen, dass es ein wunderbares Werkzeug ist. Also, darf ich fragen, warum dieses Thema Sie so interessiert?
Mit freundlichem Grüß,
Casey,

2013-12-01
@ mormon.org (missionaries)
ich glaube, das das internet eine riesen-chance für uns alle ist .
darüber sollten wir uns mal austauschen .


time line

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: