2012-05-11

@ spiegel (sascha lobo (zuckerberg verkauft ihre zukunft (#87, #88)))

ja, wir sollten uns ein wenig mut machen und vielleicht sogar eine eigenen kleine community bilden (als antwort auf die frage : ganz gallien? ).
das thema zieht die richtigen leute an und die kommentare hier scheinen mir durchaus eigenständiges denken zu verraten .
SL wäre gut beraten, wenn er das aufgreift und uns nicht nur als (mehr oder weniger) schmückendes beiwerk seines artikels betrachtet,
sondern uns (im nächsten artikel ?) ein feedback zukommen lässt (was für die community-bildung aüßerst hilfreich wäre) .
er hat das problem gut erkannt und gibt sogar seinen eigenen blinden fleck zu, und eben dieser verhindert, dass er die lösung sieht, die genau vor seiner nase liegt .
(WIR (das ganze ist mehr, als die summe seiner teile (vielleicht nicht beim schwarm, aber sicher bei einer community (sonst ist sie nämlich keine)))) .
hi SL !

p.s.(1) sollte jetzt der einwand kommen, das sprengt den rahmen des spiegel,
dann kann ich nur sagen : die zeit ist reif, das schiff zu entern .
p.s.(2) seinen plattgesessenen arsch maltraetiert man sich ja wohl auch in der schule oder im büro (was dann eben auch unweigerlich eine pervertierung des menschlichen miteinanders nach sich zieht)
also dann lieber vor der eigenen kiste 😉 .


time-line-2/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: