2012-05-18

@ (spiegel(forum (urheberrecht (latitude (#269)))

sorry, ich wollte damit nicht der gez das wort reden, die mich seit jahren verfolgt, und auch nicht der gema, die inzwischen ja ähnlich unbeliebt ist .
das war nur ein beispiel für (zugegebenermaßen schlechte) vergesellschaftung . ich habe dann ja auch gleich eine bessere praktiziert und so angefangen, die gesellschaft zu ändern
(wie es das sehr schöne bild von axel f. mit dem tisch und der spendendose in antwort auf deinen kommentar ja nahelegt) .
deine forderung, dass sich die künstler und ihr publikum in ein boot setzen sollen, ist übrigens ebenfalls eine forderung nach vergesellschaftung .
das könnte man doch mal konkretisieren, und dann säßen zumindet wir beide schon mal im selben boot
(ich hoffe, du gehörst nicht zu dieser wikipedia-drachenbrut, mit denen eine verständigung schlicht und einfach nicht möglich ist) .


time-line-2/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: