2012-02-18

@ GM

lösch doch einfach die (jetzt überflüssigen) orginale .
dann haben wir alle was davon .


Hi,

Wenn Ich das täte, dann würden die Leser und Autoren diese ja nicht sehen. Aber darum gehts es ja, dass man jedes einzelne Problem separat sehen kann und Autoren und Leser das im “Schnellflug” auch sehen können ohne jede einzelne com anzuklicken und zu wühlen was es wohl noch anderes gibt. Das “Rumwühlen” macht absolut keinen Sinn, sorry!

Das einzige was man machen könnte, wäre:

– Alle genannten Probleme in einem “com” zusammen zu fassen und als neuen “com” wieder zu publizieren, das habe Ich ja schon mehrmals gemacht.

Wenn aber jedes Mal mir jemand dazwischen funkt und in diese “coms” andere “coms” dupliziert, so kann Ich diese “coms” nicht löschen 😉
Wobei Löschen auch nicht die Lösung ist, sorry. RSS Feeds wären dann nicht mehr aufrufbar… Nicht jeder liest die “coms” sofort…

Have a nice day and best regards,
Gust


@ CL
annotum is useful as a place to create and publish articles, the next step is to organize these articles .
you can need url by giving them an index (as a part of a (c++ ?) struct) . with the structs we can make a binary tree structure .
e.g.
s1 : url1 . url2
s2 : s1 , url3
if we use a struct, there is an automatical ping back .
url1 -> s1
url2 -> s1
url3 -> s2
s1 -> s2

we need a browser for this .
perhaps you can program it .
we can collect several million dollars for it and then start it .


time line

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: