mein besuch bei den mormonen

2008-01-06
guten morgen! ziemlich ungewohnt hier .
ja, warum stehe ich hier nun?
1. weil ihr mir durch euer zeugnis-geben mut gemacht habt . ihr habt viele gute sachen gesagt und das auf eine sehr persönliche art und weise .
2. werden vielleicht andere dadurch ermuntert, meinem beispiel zu folgen, denn
3. ist es sicher ganz interessant auch mal das zeugnis eines außenstehenden oder wie ihr sagt, eines untersuchenden zu hören .
was tut also ein untersucher zuerst? ganz klar, er geht auf die knie und stellt die berühmte frage . warum auf die knie? nun, von daniel wissen wir, dass er am hofe eines fremden königs vor seinem nach jerusalem hin geöffneten fenster drei mal täglich knieend betete und so klarmachte, wer sein wahrer könig war, genauso, wie salomo klarmachte, wer der wahre könig israels war, als er bei der tempel-einweihung in jerusalem knieend betete, denn im altertun huldigte man einem könig, indem man das knie vor ihm beugte .
die söhne des königs brauchten das wohl nicht und ich denke mal, es verhielt sich hier genauso oder so ähnlich, wie in matthäus 17 vers 26, wo es heißt: die söhne des königs aber sind steuerfrei . deshalb ist es wohl auch von jesus nicht überliefert . doch so oder so, da der könig mein thema ist, kniee ich mich also hin und spreche ein kurzes gebet: “vater, bitte sage mir durch deinen geist, ob dein sohn zu joseph smith geredet hat .” die antwort kommt prompt . “natürlich hat er zu ihm geredet, so wie er zu dir geredet hat .” ” aber die art und weise war bei mir doch anders, oder?” “die art und weise ist bei jedem anders, und sie ist heute auch anders, als vor 200 jahren .”
“ah, ich verstehe: er hat also zu joseph smith gesagt, er soll seine kirche erneuern, so wie er zu mir gesagt hat, ich soll bekannt-machen, dass der wahl-baum die sichtbare gestalt ist, in der er die erde regiert .” “genau .” hm, passt ja auch gut zusammen: kirche christi – regierung christi . braut – bräutigam . kann die hochzeit ja statt finden . und deshalb möchte ich, zum abschluss noch, matthäus 25 vers 6 zitieren, wo es heißt: um mitternacht aber entstand ein geschrei: der bräutigam ist da . der bräutigam ist da, geht hinaus, ihm entgegen .
ja, herr jesus, du hast dich joseph smith offenbart, du offenbarst dich den heiligen, und du wirst dich uns allen offenbaren direkt und unmittelbar als könig durch den wahl-baum, dem baum des lebens, so wie es bereits in der vision vom baum , die ihr ja alle kennt , im buch mormon schon angedeutet ist . und auch die juden werden wieder eingepfropft werden und vielleicht sogar die zeugen jehovas, mit denen ich jahrelang studiert habe und deren führung meint, sie regiere schon, und dabei ist sie nur machtgeil .
doch das ist ein anderes thema . ich danke euch, vielen dank . im namen jesu christi, amen .


drei-ei-ei/, schriftliches zeugnis-geben

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: